Mittwoch, 8. Januar 2014

"Tri shutter" Karte zur Diamantenen Hochzeit

wie heißt das eigentlich auf deutsch? Dreifach geschnitten? Komisch, oder?

Na ja, jedenfalls ist sie jetzt fertig. Wird aus einem Blatt Papier gemacht, die Anleitung habe ich vom Blog von Marina. Dazu habe ich eine kleine Box mit Herzausschnitt gemacht.





Aufgeklappt und aufgestellt sieht sie dann so aus (rechts ist Platz für persönliche Zeilen):

... und die Rückseite (hier ist in der Mitte Platz für Glückwünsche etc.):

und zuletzt noch die Ansicht von oben:
Verwendet habe ich hier:
  • Papier Flüsterweiß und Mittelblau  sowie Espresso
  • Stempel: "Voller Liebe" (Transparent: 131595), "Everything Eleonor" (Transparent: 124164), "Eine Tasse Freundschaft" (Transparent: 127496)
  • Prägeformen: Fächerfantasie (127751) und Spitzen-Duo (127023)
  • Basic Strassschmuck (119246)
  • etwas Spitze und türkises Washi-Tape schmal
  • Randstanze ist nicht von Stampin up


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen