Montag, 3. Februar 2014

Die letzten Tage: 15 Stunden täglich basteln....

... und umräumen.... und das kam dabei heraus:

Eine Geburtstagkarte für einen FC Freiburg Fußball-Fan. Der Ball läßt sich hin und her schieben.


Gutscheinkarten für ein Kosmetikstudio (eingerichtet brombeer und weiß) und Heilpraktikerpraxis ( türkis/blau und weiß )(www.wedels.de):
1) Endloskarte (wird aus 4 Stücken - 8 x 16 cm) hergestellt):
Vorderseite:
rechts und links aufgeklappt:
nach oben und unten geklappt:


und zum letzten Mal geklappt:
dann kommt man wieder auf die Vorderseite. Toll oder? Sehr zeitintensiv, für eine Karte müßt Ihr ca. 1 Stunde einrechnen.

Einige weniger aufwendigere Karten:



 Erkennt Ihr das Papier wieder? Aus der neuen Designer-Papierserie Watercolour, in brombeer habe ich das Papier noch zusätzlich mit Blümchen bestempelt und Pergamentpapier drüber. Für die Bordüre oben und unten habe ich die Edgelits benutzt, und zwar beide Teile. Den Logo-Schriftzug habe ich auf dem PC ausgedruckt, ausgeschnitten und oben einfach reingesteckt.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen